Pädagogische Zielsetzungen

Sprachenlernen als besondere Art des Lernens

Der Sprachenerwerb unterscheidet sich von der Aneignung anderer Lerninhalte.

Neu erworbene Sprachkompetenzen müssen fortwährend in wechselnden kommunikativen Situationen angewendet und weiterentwickelt werden.
Dabei hilft der Gebrauch der verschiedener Kommunikationsmedien, die beim e-Learning eingesetzt werden: Telefon, E-Mail, Lernforums, Chat-Gruppen und virtuelle Klassenräume.    

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER)

Capturator-Lerninhalte wurden auf der Grundlagen des GER entwickelt:

  • Unser aktionsorientierter Ansatz ‘TaSk’ (Task-based and Skill-based Language Learning) setzt sich als Ziel, Kommunikationskompetenzen in alltagssprachlichen und beruflichen Kontexten aufzubauen.
  • Alle Lerninhalte und Lernziele sind mit auf dem GER basierenden Metadaten beschrieben.
  • Die genaue Definition der verschiedenen Sprachniveaus gewährleistet eine angemessene Vorbereitung auf die international anerkannten Zertifikationsprüfungen.           


Wie können unsere Lerninhalte eingesetzt werden?
Die Lerneinheiten können als volle Kurse oder als selbständige Lernmodule benutzt werden.

Die Inhalte eignen sich zum Selbststudium (Skill-based Language Learning) oder können in den Klassenunterricht integriert werden (Task-based Language Learning).  

Privacy Policy